BERICHTE 2014


09. September 2014

Sponsorensteine am Vereinsheim Die im Bericht der Jahreshauptversammlung erwähnten "Steine des Anstosses" sind bereinigt. Während alle anderen in die Ferien gehen, ist der Vorstand aktiv, lässt die Tafeln anfertigen und an vereinbarter Stelle installieren. Jetzt haben die Förderer beim Bau des Vereinsheimes ihren wohlverdienten Platz auf der Sponsorentafel gefunden.

14. August 2014

Schaukasten restauriert Der in der Jahreshauptversammlung von Hans-Peter Berger beanstandete Zustand des MTV-Schaukastens (Am Markt/Ecke Rosmarienstr.) ist verbessert. Während alle anderen in die Ferien gehen, ist der Vorstand aktiv, lässt den Kasten restaurieren, neu anstreichen und an gewohnter Stelle installieren. Jetzt haben auch Mitglieder und Interessierte ohne Internetzugang einen "Desktop" zur Information. Diese müssen aber nach wie vor von den Abteilungen selbst als "Hardware" eingestellt werden. Den Administrationsschlüssel gibt's beim 1. Vorsitzenden.

25. April 2014

Jahreshauptversammlung 2014 Die Versammlung im Vereinsheim scheint gut besucht, die Sitzgelegenheiten reichen kaum aus. Doch laut Anwesenheitsliste sind es dann doch nur 51 stimmberechtigte Mitglieder. Wie kommt das? Einige Mitglieder haben sich nicht in die Liste eingetragen.
Darüber hinaus sind es besonders die jugendlichen Mitglieder der Handballabteilung, die zwar noch nicht stimmberechtigt sind, aber geehrt werden sollen und eine Extraeinladung erhalten haben.
Die Jubiläumsplakette und einen Beitrag für die Mannschaftskasse erhalten die Handballer und Trainer der A-, C- und E-Jugend,
die sich mit ihrem Schlachtruf bei der Versammlung lautstark bedanken. Die Damen, die den Kreisturntag unterstützt haben, erhalten ebenfalls die Jubiläumsplakette. Mit einem Blumenstrauß bedankt sich der Verein bei Klaus Hinrichs für seine langjährige Leitung der Behindertenabteilung. 

Für 50-jährige Mitgliedschaft, sportliche Erfolge oder langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein werden 
Günter Wehrend, Gero Schilling und Gerd Barge mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. 
Mit dieser Auszeichnung werden auch Christina Noohs und Andreas Pohl in Abwesenheit geehrt. 

Die silberne Ehrennadel erhalten Sören Hinrichs, Karin Keiner, Michael Möller, Bernd Rathje, Frida Roder, Dr. Lothar Stottmeister, Ronald Seide, Sigmund Ulbrich, Berthold Gruhn, Beate Schumacher, Monika Grande und Rosita Zuther für sportliche Erfolge, langjähriges Engagement oder 40-jährige Mitgliedschaft.
Die bronzene Ehrennadel erhalten Winfried Kayser, Grete Matzke, Andreas Olschner, Benjamin Reuel, Detlev Riesch, Annette Wieckenberg, Andrea Krainhöfer, Andrea Busch, Ralf Diekhörner, Peter Tempich, Jörg Müller, Rafal Andrunzko, Rafal Kopiecki, Tomasz Mendak, Robert Sikorski, Nikolai Pujanek und Maciej Maciejewski für sportliche Erfolge, besonderes Engagement oder 25-jährige Mitgliedschaft.

Grußworte gibt es von der Bürgermeisterin der Stadt Dannenberg Elke Mundhenk und vom Stadtdirektor Jürgen Meyer.
Der Vorsitzende Arno Feigel berichtet über die Höhepunkte des 150. Jubiläumsjahres,
der Geschäftsführer H.-U. Brinkmann über Geschäfts- und Kassenlage.
Nachdem auch ein herbeigerufener Kassenprüfer keine Beanstandung bestätigt,
wird der Vorstand entlastet und wiedergewählt.

...unter Verschiedenes gibt es Licht und Schatten

Streitpunkt: Vereinsheim Nutzung noch nicht verbindlich geregelt 
Steine des Anstosses: Die fehlenden "Spendensteine" für die Vereinsheim-Sponsoren

Um die Gestaltung des MTV-Schaukastens (Am Markt/Ecke Rosmarienstr.) will sich Hans-Peter Berger kümmern.

Jugendwart Peter Werner Brüning plant am 30. August 2014 einen Internationalen Wandertag.
Hierfür benötigt er ca. 15 freiwillige Helfer aus den Abteilungen.
Für die Funktionsgruppe ist am 3. Mai 2014 um 11:00 Uhr im Vereinsheim ein Treffen zum Kennenlernen geplant.

Die EJZ berichtet: "Großereignisse am Fließband"
Das Protokoll kann zeitnah bei der Geschäftsstelle eingesehen werden.

14. März 2014

EJZ-Sportlerwahl 2013

Auch bei der 23. Sportlerwahl der Elbe-Jeetzel-Zeitung, der Sparkasse Uelzen-Lüchow-Dannenberg und des Kreissportbundes ist das Interesse nach wie vor ungebrochen. Bei den Mannschaften ist der MTV gleich mehrfach nominiert. Das ehrt uns zwar, bringt aber den einzelnen Mannschaften weniger Stimmen. Denn bei der Sportlerwahl-Gala im Lüchower Gildehaus ist der zweitgrößte Sportverein des Landkreises in diesem Jahr auch nicht durch Einzelsportler auf dem Treppchen vertreten. Doch es ist schon eine große Ehre, für diese Auszeichnung nominiert zu werden. Die mit Abstand höchste Punktzahl und Platzierung vom Jubilar aus Dannenberg erreicht eine Sportlerin, die im vergangenen Jahr zu den erfolgreichsten Volleyball-Spielerinnen Niedersachsens zählt:  

Es folgen

Die EJZ berichtet: "Mit dem Buckelvolvo auf Platz 1"
siehe auch "Fotogalerie der EJZ"

09. Februar 2014

Kinderkostümfest

Ein Höhepunkt im MTV-Veranstaltungskalender.

Seit Jahrzehnten veranstaltet der Verein alljährlich am ersten Sonntag im Februar sein Kinderkostümfest. Unter der Federführung der Fußballabteilung wird seit 2008 in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule die Turnhalle in der Lüchower Straße in eine Faschingshochburg verwandelt. In diesem Jahr brechen die Verantwortlichen erstmalig die Tradition. Erst am zweiten Sonntag im Februar tummeln sich über 250 phantasievoll verkleidete Kinder und ebenso viele Erwachsene - mehr als im Vorjahr - bei diesem Spektakel, das mit einem Luftballonregen in Grün und Gelb endet. Auch das ist Tradition.

Mehr...

Fotos siehe EJZ

Der Kiebitz berichtet: "So viel Spaß und Süßigkeiten"


...und was früher war und noch nicht in die Geschichte einging